Basiskurs Tierschutz

Basiskurs Tierschutz

Mit diesem Kurs möchten wir Halter von Tierschutzhunden im richtigen Umgang mit ihrem Schützling unterstützen und berücksichtigen dabei die besonderen Bedürfnisse dieser Tiere.

Tierschutzhunde bringen gelegentlich facettenreiche Verhaltensweisen mit, können auf menschliches Verhalten sensibel bis ängstlich reagieren, mussten ihre Ressourcen vor anderen verteidigen und haben nur in seltenen Fällen einen an den menschlichen Alltag angepassten Grundgehorsam lernen dürfen.

Genau hier möchten wir ansetzen und Sie und Ihr Tier abholen.

Der Kurs beinhaltet folgende Themen:

Leinenführigkeit Stadtbesuch

Bleibübung (mit Distanzaufbau)  

Stoppen und bleiben auf Distanz

Sicherer Rückruf  Annäherung an fremde Menschen

Gegenstände & Futter abgeben  

Annäherung an „gruselige“ Gegenstände

Einkaufszentrum

Bahnhof

Sie lernen in diesem Kurs neben dem praktischen Training auch die lerntheoretischen Grundlagen, eine Kurzeinführung in das Markertraining und erhalten Basisinformationen zur Körpersprache von Hunden.

Hierbei achten wir zu jederzeit auf das Wohlgefühl Ihres Vierbeiners, werden ihn niemals zu etwas zwingen und das Training seinem individuellen Tempo anpassen. Wir lehnen jegliche Form von Gewalt, sowie Starkzwangmittel (bspw. Kettenwürger, Stachelhalsbänder, Reizstromgeräte) vehement ab.

Unser Training baut auf Motivation und Kooperation auf und basiert auf Vertrauensbildung und positiver Verstärkung. Ihr Hund soll sich zu jedem Zeitpunkt wohl und sicher fühlen.

Preisinformation & Anmeldung